Research & Reorganisation nicht testierter Buchführungen

Was bedeutet es, wenn eine Buchhaltung bei der Revision nicht zur Zufriedenheit aller beteiligter ausfällt und der Revisor diese zurückweist.

Häufig ist es so, dass gerade bei Kleinunternehmer das Audit, wegen fehlender Belege, nicht abgegrenzter Privat- und Geschäftskosten ... zurückgewiesen wird.

Sie verweisen dann auf Art.  957 OR. Leider reicht dieser nicht aus und das Chaos hat sich bereits angehäuft, da die weiteren Gesetzes Artikel 957a Abs. 2 ff OR nicht berücksichtigt wurden. Das entstandene Chaos aufzuräumen ist dann sehr intensiv und vor allem kommt es sehr teuer, da es häufig mit Belege anfordern, Unterlagen finden... zusammenhängt.

Wir raten jedem Kleinunternehmer seine Buchhaltung vierteljährlich von einem Fachmann prüfen zu lassen, damit er bei Bedarf die richtigen Schritte einleiten kann.

Lieber von Anfang an in den Buchhalter investieren, bevor es zu spät ist.